02_Schule_HDR.jpgAltbau.jpgFreiluftklassenzimmer_web.jpgKrokodil.jpgSchule_Abend.jpgSchulfest.jpgfreiluftklassenzimmer.jpgherbst1.jpgherbst2.jpgherbst3.jpgherbst4.jpgherbst5.jpgklettergerüst.jpg

Liebe Eltern der Schule an der Mümling,

 

 

Ab Freitag, 07.Mai 2021 dürfen wir für die Jahrgänge 1 bis 4 keinen Präsenzunterricht mehr halten, da die Inzidenz für 3 Tage höher als 165 lag.


Das bedeutet:
Ab Freitag, 07.Mai 2021 dürfen nur noch Kinder der Notbetreuung und Kinder der Klassen für Lernhilfe zur Schule kommen. Alle anderen Kinder der Klassen 1 bis 4 erhalten Distanzunterricht durch ihren Klassenlehrer/ihre Klassenlehrerin.


Anspruch auf Notbetreuung haben alleinerziehende Berufstätige oder Familien, bei denen beide Elternteile berufstätig sind. Die Berufstätigkeit muss vom Arbeitgeber bescheinigt werden.
Kinder, die momentan schon die Notbetreuung besuchen, müssen nicht noch einmal eine Bescheinigung vorzeigen.


Falls Sie Ihr Kind neu zur Notbetreuung anmelden möchten, müssen Sie bis Donnerstag, 06. Mai 2021 eine Arbeitgeberbescheinigung vorlegen und Ihr Kind per Mail anmelden.
Kinder der Notbetreuung werden weiterhin 2 Mal pro Woche beim Selbsttest beaufsichtigt. Falls Sie dafür noch keine Einverständniserklärung abgegeben haben, wird diese zusätzlich benötigt.


Wie lange dieser Zustand andauert, hängt von der Inzidenz ab. Wir werden Sie rechtzeitig darüber informieren, wenn der Wechselunterricht wieder beginnt. Wir sind sehr traurig darüber, dass die Kinder wieder nicht zur Schule kommen dürfen.

 

 

 

Weitere Infos finden Sie unter:

 

Hessisches Kultusministerium - Corona Infos 

 

Joomla templates by a4joomla