Schleim herstellen...

 

 

 

Ich bin Spiderman

 

 

 

 

 

Auf Wunsch zweier Kinder haben wir uns dazu entschlossen das Projekt „Schleim herstellen“, zu starten. Wir probierten es zuerst zu dritt aus, um zu testen, ob es überhaupt funktioniert.
Dazu mischten wir ca. eine Tasse lösungsfreien Kleber mit wenigen Tropfen Flüssigwaschmittel. Nun musste der Schleim solange geknetet werden, bis er nicht mehr an den Händen kleben blieb.
 Klebt der Schleim auch nach kräftigem kneten noch an den Händen, sollte noch etwas Waschmittel hinzu gefügt werden.
Jedoch stellten wir fest, dass es ganz schön schwierig ist, die richtige Konsistenz zu finden.
Schon beim Kneten des Schleimes bemerkten die Kinder, dass der Schleim Fäden zieht und aussieht wie ein Spinnennetz.
Hatte der Schleim die richtige Konsistenz, durften die Kinder Glitzer in verschiedenen Farben untermischen.
Zum Schluss musste der Schleim luftdicht verpackt werden, da er sonst austrocknet.
Die Kinder zeigten ihn stolz den anderen, sodass nun viele weitere Kinder ebenso Schleim herstellen wollten.
Nun begann die "Schleimorgie".
Über mehrere Wochen stellten wir in vierer Gruppen Schleim her.
Dabei beobachteten wir, dass viele Kinder nach anfänglichem Ekel doch die Handschuhe ausziehen wollten und großen Spaß hatten den Schleim anzufassen.
 

Lustige Bemerkungen der Kindern während der Schleimherstellung:
"Ih wie kannst du das anfassen?"
"Wie ein Spinnennetz"
"Alter, wie cool"
"Sieht total geil aus"
 "Uh, Dotzknete"
"Das klebt. Der Schleim lässt meine  Handschuhe nicht los."
"Ich bin Spiderman"

 

 

  • Schleim-01
  • Schleim-02
  • Schleim-03
  • Schleim-04
 

Joomla templates by a4joomla